Wissenswertes von der Insel Föhr

Sprachen auf Föhr

Wir sprechen Deutsch, Friesisch und Plattdeutsch. In unserem Büro sind alle Sprachen vertreten.

Lage der Ortschaften

  • Orte, die strandnah sind
    Wyk
    der größte Ort und die einzige Stadt auf der Insel, hier gibt es alles, was man braucht: unter anderem das Friesenmuseum, das einzige Kino der Insel, Wellenbad. Genießen Sie den wunderschönen Blick von der Strandpromenade!
    Nieblum und der Ortsteil Goting
    sehenswert ist hier unter anderem der Friesendom St. Johannis. Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen und entdecken Sie Kapitänshäuser unter Reet, viele kleine Lädchen, gastronomische Betriebe und natürlich den Strand.
    Utersum und Hedehusum
    das 600 Jahre alte Dorf hat auch einiges zu bieten. Hier gibt es einen herrlichen Blick auf die Nachbarinsel Amrum und der wohl schönste Sonnenuntergang.
    Witsum
    mit derzeit 44 Einwohnern, das kleinste Dorf der Insel. Die reizvolle Natur mit der Godel, dem eizigsten Fluß der Insel, läd zu schönen Spaziergängen ein.
  • Dörfer, die am Übergang von der Geest zur Marsch liegen
    Borgsum
    neben der schönen Borgsumer Mühle läd die Lembecksburg zu einem Picknick nach einer Fahrradtour ein. Im Sommer ist das Maislabyrinth ein beliebtes Ausflugsziel für jung und alt.
    Alkersum
    im Herzen von Föhr bietet das Dorf ein Paradies für Ross und Reiter. Dazu lohnt sich ein Besuch in das Museum der Westküste.
    Oldsum
    das Langdorf beherbergt kleine Cafés und ein Töpfermuseum, sowie die Oldsumer Mühle. Hier ist ein wundervoller Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren entlang des Deiches.
    Süderende
    ein Besuch der St. Laurentii Kirche ist empfehlenswert. Erfahren Sie bei einer Führung über den Friedhof mehr über die sprechenden Grabsteine und den Walfänger der „Glückliche Matthias“
    Dunsum
    von Dunsumer Deich aus kann man eine Wattwanderung nach Amrum unternehmen. Dazu ist der Blick nach Sylt und Amrum einmalig!
    Midlum
    die goldene Mitte der Insel, die gründe Marsch verlockt zu besinnlichen Spaziergängen.
    Oevenum
    hier ist der Dorfmarkt zu Hause. Im Sommer jeden Donnerstag eine Attraktion.
    Wrixum
    die Wrixumer Windmühle vom Typ „Großer Erdholländer“ kann besichtigt werden, man genießt vor allem die Ruhe und Beschaulichkeit, ist aber nicht weit entfernt von der Stadt.